Zum Hauptinhalt springen logo Familiennetz - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Neue Energie dank der Wellnesstage für pflegende Angehörige 2018

Landrat Stefan Reuß konnte erneut viele Pflegende Angehörige in Bad Sooden-Allendorf begrüßen und ihnen für ihr Engagement danken.

Die Sorge um pflegebedürftige Angehörige kostet viel Kraft und Geduld, umso wichtiger ist es, die eigenen Reserven immer wieder aufzutanken. In diesem Sinne trafen sich im Frühjahr und im Herbst dieses Jahres je zwei Mal insgesamt 196 pflegende Angehörige aus dem gesamten Werra-Meißner-Kreis in der Werrataltherme in Bad Sooden-Allendorf, um sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen, neue Anregungen zu sammeln und in der Salzgrotte und der Bade- und Saunalandschaft zu entspannen.

Bereits seit 2006 lädt der Werra-Meißner-Kreis an je zwei Terminen im Frühjahr und im Herbst pflegende Angehörige zu den Wellnesstagen für pflegende Angehörige ein. Auch in diesem Jahr bedankte sich der Werra-Meißner-Kreis so für das nicht selbstverständliche Engagement, mit welchem die Sorge um pflegebedürftige Angehörige verknüpft ist.
Rüdiger Ullrich, Physiotherapeut und Inhaber der Salmare UG & Co.KG begleitete die Teilnehmenden in die Totes-Meer Salzgrotte, wo sie jeweils bei einer Entspannungseinheit die wohltuende Wirkung der Salzkristalle auf die Atemwege genossen. Das jeweilige gemeinsame Mittagessen wurde von einem  regen Gedankenaustausch der Teilnehmer*innen begleitet, bevor alle den Nachmittag entsprechend ihren individuellen Wünschen bei einer Wassergymnastik oder nach Belieben in der Bade- und Saunalandschaft verbrachten.

Die Mitarbeiter des Seniorenbüros, die die Veranstaltungen begleiteten, freuten sich über die vielen guten Gespräche am Rande der Wellnesstage. „Ich bin so froh, hier zu sein“, bedankte sich beispielsweise eine Teilnehmerin mit dem Hinweis, dass sie nun endlich eine Ersatzpflegeperson gesucht und gefunden hat, um sich auch für den weiteren anstrengenden Pflegealltag Pausen einräumen zu können. „Wir freuen uns, dass dieser Tag zu einer langjährigen Tradition geworden ist und der Werra-Meißner-Kreis uns die Durchführung auch für nächstes Jahr im Frühjahr und im Herbst ermöglicht“, resümieren die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros. Die Termine für die nächsten „Wellnesstage für pflegende Angehörige“ werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.

Download


« zurück