Zum Hauptinhalt springen logo Familiennetz - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Kreisarbeitsgemeinschaft der Kindertagesstättenleiterinnen (KAG)

Die Kreisarbeitsgemeinschaft von Kindertagesstättenleiterinnen (KAG) ist eine Selbstorganisation von Kindertagesstättenleiterinnen des Werra-Meißner-Kreises aus den verschiedensten Trägerschaften. Derzeit gehören ihr 33 Leiterinnen an.Die KAG dient der Zusammenarbeit und der gemeinsamen Interessenvertretung in der Öffentlichkeit. Dazu finden 4 Sitzungen im Jahr statt.

Das Gremium hat z. Zt. 4 Sprecherinnen, die auch als Kontaktpersonen ansprechbar sind.

B. Grimm
DRK Kiga Pusteblume 
Berlepschweg 2 a 
37213 Witzenhausen
Tel. u. Fax: 05542 / 503992
e-mail: grimm@drk-wiz.de

M. Zunke- Scharf  
Oekumenisches Kinderhaus
Hinter den Teichhöfen 15 a
37213 Witzenhausen
Tel.: 05542/ 1240
e-mail: kindergarten@oekumenisches-kinderhaus.de

U. Heckrodt  

AWO Kindertagesstätte “Kleine Strolche”
Am Himmelreichsgraben 1

37269 Eschwege
Tel.: 05651/ 13386

e-mail: kita.kleinestrolche-esw@awo-werra-meissner.de

M. Winkelbach
Städt. Kindergärten 
Walburger Straße 45
37213 Witzenhausen
Tel.: 05542 / 5029988
e-mail: monika.winlkelbach@witzenhausen.de

Ziele der KAG sind:
- Trägerübergreifender Zusammenschluss
- Präsentation in der Öffentlichkeit- Lobby für Kinder und Einrichtungen
- Organisation von Fachtagen und Fortbildungen
- Diskussion kindertagestättenrelevanter Themen und Rechtsvorgaben
- Gesprächspartner für Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft
- Kooperation mit anderen Fachbereichen und Fachleuten
- Mitarbeit in verschiedenen öffentlichen Gremien
- Informationsaustausch
- Kollegiale Beratung

Die KAG arbeitet in folgenden Gremien mit:
- Koordinierungsgremium
- Integrationskonferenz
- Arbeitsgruppe für Fortbildung mit der VHS
- Planungsgruppe Kita

Sie arbeitet außerdem mit folgenden Fachleuten und Ämtern zusammen:
- Jugendhilfeplaner
- Fachberater für Suchtprävention
- Fachbereich Gesundheit, Verbraucherschutz und Veterinärwesen
- Fachdienst Senioren und Soziales
- Fachdienst Jugend und Familie